Eine gute und zuverlässige Putzfrau zu finden ist gar nicht so einfach. Bei der Reinigung in den eigenen vier Wänden ist besondere Sorgfalt gefragt, alles soll zur vollsten Zufriedenheit saubergemacht und erledigt werden. Gleichzeitig ist gerade die Reinigung in den Privaträumen ein sensibler Bereich, die mit entsprechender Diskretion erledigt werden sollte. Die Hauselfen Rheinland werden diesen hohen Qualitätsanforderungen schon seit vielen Jahren gerecht. Wir wählen unsere Putzhilfen sorgfältig aus und schulen sie gründlich, so dass Sie sich stets auf ein aufgeräumtes und sauberes Zuhause freuen können. Rufen Sie uns gerne unverbindlich an, wenn Sie auf der Suche nach einer Putzhilfe in Aachen sind. Sie erreichen unsere Zentrale in Erkelenz telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Gerne stellen wir Ihnen zeitnah eine unserer kompetenten Putzfrauen vor und stehen Ihnen auch sonst bei allen Fragen rund um Haus und Garten zur Verfügung. Profitieren Sie von den Servicevorteilen, die Ihnen eine professionelle Dienstleistungsagentur bieten kann! Wir nehmen ganz individuell Ihre Anforderungen und Vorstellungen auf und bieten Ihnen maßgeschneiderte Dienstleistungen rund ums Haus. Bei krankheits- oder urlaubsbedingtem Ausfall einer unserer Reinigungshilfen stellen wir Ihnen ganz unkompliziert eine Ersatzkraft zur Verfügung.

Welche Putzmittel werden benötigt?

Sie fragen sich welche Putzmittel eine gute Putzfrau wirklich braucht? In den meisten deutschen Haushalten lagern unzählige Putzmittel, die aber nur selten zum Einsatz kommen. Unsere erfahrenen und kompetenten Reinigungshilfen verraten Ihnen gerne, welche Putzmittel man braucht und wozu und auf welche man gut und gerne verzichten kann.

 

Diese Putz- und Reinigungsmittel braucht jeder Haushalt:

 

  • Neutralreiniger – zur Grundreinigung von Badezimmer, Küche und den Fußböden
  • Spülmittel – zum Abwaschen per Hand oder für den Geschirrspüler
  • WC-Reiniger – für die gründliche WC-Reinigung, löst auch Kalkablagerungen. Alternativ können Sie auch abgestandene Cola in die Kloschüssel geben. Die Säure in der Cola löst Kalk ebenfalls zuverlässig auf.

 

Zusätzliche Putzmittel, wie Essigreiniger, Scheuermilch oder Fensterreiniger können Sie ganz einfach selber machen. 

Scheuermilch selber machen: 

Geben Sie zwei Esslöffel Schmierseife und 10 Gramm Pottasche in 400 Milliliter Wasser. Rühren Sie diese Mischung im solange im Wasserbad gut durch, bis sich alle Bestandteile verbunden haben. Zum Schluss vorsichtig 40 Gramm Schäumkreide unterrühren und einige Tropfen Zitronenöl hinzugeben. Abgefüllt ist die Scheuermilch etwa 3 Monate haltbar.

Fensterreiniger selber machen:

Füllen Sie einen Liter Wasser in eine handelsübliche Sprühflasche. gebe Sie einen Schuss Essig, einen Spritzer Spülmittel und etwas Spiritus dazu, fertig. 

Fugenreiniger selber machen:

Für die Fugenreinigung mischen Sie einfach Wasser mit Backpulver, so dass eine cremige Paste entsteht. Diese auf die Fugen auftragen und etwa eine Stunde einwirken lassen und anschließend die Fugen mit einer alten Zahnbürste sauber schrubben.


Ihr Ansprechpartner